Qualität & Zertifizierung

Wir sind zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015 und
DIN 77200 Sicherheitsdienstleistungen

Um höchste Qualitätsansprüche unserer Sicherheitsdienstleistungen zu erfüllen, setzen wir alle im Zusammenhang mit der Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2015 stehende Maßnahmen zur Qualitätssicherung ein.

Das Qualitätsmanagementsystem umfasst alle Unternehmensbereiche, definiert die Unternehmensziele, Unternehmensstrukturen, Verantwortlichkeiten, Verfahren und Prozesse.

Eine zentrale Lieferantenbewertung sichert den Einsatz qualitativ hochwertiger und zuverlässiger Materialien und Dienstleistungen. Die projektbezogene Einarbeitung unserer Mitarbeiter sowie die planmäßige Projektübernahmen sind zentrale Elemente unserer Qualitätssicherung. Durch regelmäßige interne und externe Auditierungen sichern wir die haltbare Verankerung in unser Unternehmen.

DIN 77200 Sicherheitsdienstleistungen

Die DIN 77200 „Anforderungen an Sicherungsdienstleistungen“ legt einheitliche und nachprüfbare Standards für die Sicherheitsdienstleistungen fest. Mit der erfolgreichen Zertifizierung nach DIN 77200 erbringen wir den Nachweis über alle notwendigen organisatorischen, personellen und technischen Voraussetzungen zu verfügen.

Die Standards beziehen sich auf die Organisation, Personalführung und Arbeitsweise des Unternehmens, sowie die Qualifizierung unserer Sicherheitsmitarbeiter.

IHK Ausbildungsbetrieb

Wir wollen die Besten werden. Unsere Mitarbeiter sind es, die uns dazu machen! Sie kommen aus unterschiedlichen Sprachräumen, Kontinenten und kulturellen Hintergründen, aber sie alle vereint ihre Leidenschaft für das Deescalation Service Team.

Wir sind uns unserer großen Verantwortung bewusst und wollen unser Know-how dem Nachwuchs weitergeben. Seit mehr als zehn Jahren bilden wir erfolgreich als IHK Betrieb in folgenden Berufen aus:

Fachkraft für Schutz- und Sicherheit
Fachkraft für Schutz- und Sicherheit ist seit September 2002 ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Die Ausbildung dauert drei Jahre und erfolgt im dualen Berufsausbildungssystem, dem Betrieb und in der Berufsschule.

Die Tätigkeit im Überblick

Fachkräfte für Schutz und Sicherheit schützen Personen, Objekte, Anlagen und Werte. Sie planen vorbeugende Maßnahmen für deren Sicherheit bzw. zur Abwehr von Gefahren und führen sie durch.

Die Ausbildung im Überblick

Fachkraft für Schutz und Sicherheit ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im Wach- und Sicherheitsgewerbe (Ausbildungsbereich Industrie und Handel).

Typische Branchen

Fachkräfte für Schutz und Sicherheit finden Beschäftigung

  • in Unternehmen des Objekt-, Werte- und Personenschutzes
  • bei Flughafenbetrieben
  • bei Bahnhöfen und Verkehrsgesellschaften
  • bei Unternehmen im Bereich Facility-Management
  • in der Sicherheitsberatung
(Quelle: Bundesagentur für Arbeit )
Servicekraft für Schutz und Sicherheit

Die Tätigkeit im Überblick

Servicekräfte für Schutz und Sicherheit führen vorbeugende Maßnahmen zum Schutz von Personen, Objekten, Anlagen und Werten sowie zur Abwehr von Gefahren durch.

Die Ausbildung im Überblick

Servicekraft für Schutz und Sicherheit ist ein 2-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im Wach- und Sicherheitsgewerbe (Ausbildungsbereich Industrie und Handel).

Typische Branchen

Servicekräfte für Schutz und Sicherheit finden Beschäftigung

  • in Unternehmen des Objekt-, Werte- und Personenschutzes
  • bei Flughafenbetrieben
  • bei Bahnhöfen und Verkehrsgesellschaften
  • bei Unternehmen im Bereich Facility-Management
  • in der Sicherheitsberatung
(Quelle: Bundesagentur für Arbeit)
Kaufmann/-frau - Büromanagement

Die Tätigkeit im Überblick

Kaufleute für Büromanagement organisieren und bearbeiten bürowirtschaftliche Aufgaben. Außerdem erledigen sie kaufmännische Tätigkeiten in Bereichen wie Auftragsbearbeitung, Beschaffung, Rechnungswesen, Marketing und Personalverwaltung.

Die Ausbildung im Überblick

Kaufmann/-frau für Büromanagement ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in Industrie und Handel sowie im öffentlichen Dienst. Die Ausbildung findet auch im Handwerk statt.

Typische Branchen

Kaufleute für Büromanagement finden Beschäftigung

  • in Unternehmen nahezu aller Wirtschaftsbereiche
  • in der öffentlichen Verwaltung
  • bei Verbänden, Organisationen und Interessenvertretungen
(Quelle: Bundesagentur für Arbeit)

Wenn du dich berufen fühlst, mit deiner Motivation das Deescalation Service Team zu ergänzen, freuen wir uns auf deinen Anruf: 06196 / 654 98 61